Erwachsen werden...

Ja ja das Erwachsen werden ist einfach für niemanden einfach.. Ganz plötzlich musst du dich um alles selber kümmern, Mami und Papi sagen ständig das du dich jetzt um deinen eigenen Kram kümmern musst. Bei manchen früher bei manchen später.. Dazu kommt dann einen Studien- oder Ausbildungsplatz zu bekommen, die Vorbereitung auf die Prüfung für den Abschluss.. Evtl. ein Nebenjob oder auch noch der Führerschein. Fürs Privatleben meistens kaum Zeit, irgendwas bleibt doch immer auf Strecke.. Egal wie mans dreht.. Recht machen kann man es eh keinem.. Konnte man eigentlich noch nie, aber früher viel es nie so auf.. Oder? Je näher die Prüfungen rücken desto schlimmer wird alles, man macht sich Stress, wo man gar keinen benötigt, ist gereizt von nichts und alles erscheint doch einfach nur noch scheiße.. Achja und wir wollen erst gar nicht anfangen darüber nachzudenken welche Probleme noch auf uns zukommen werden.. Irgendwann das eigene Auto, die eigene Wohnung, den eigenen Lebensstandard zu finanzieren.. Je älter man wird desto mehr Probleme kommen doch nur auf uns zu.. Wieso lernt man in der Schule nicht mit richtigen Problemen, wie jenen die sowieso auf uns zu kommen werden, umzugehen? Hauptsache man lernt Dinge die man nie wieder verwenden wird und muss am Ende doch zusehen wie man selber klarkommt. Genial diese Welt, einfach genial.. ✌🏼️

11.10.16 20:37

Letzte Einträge: Alltag, Entscheidungen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung